Mail: info@bb-chance.de   Telefon: 0451 - 619 139 81-3

bb-chance - Experten für Weiterbildung im sozialen Sektor

Intensivlehrgang: Umgang mit Menschen mit psychischen und Verhaltensauffälligkeiten und -störungen in der beruflichen Bildungsarbeit - E-Learning

Dieser Kurs vermittelt Ihnen psychologisches Hintergrundwissen zu unterschiedlichen psychischen Störungsbildern, mit denen Sie im Kontext der beruflichen Bildungsarbeit konfrontiert werden. Sie erhalten Informationen zur Entstehung und Verlauf psychischer Störungen. Sie werden durch diesen Kurs Strategien für einen mitfühlenden, verstehenden und störungsunspezifischen sowie störungsspezifischen Umgang mit Betroffenen erhalten und mehr Klarheit für Ihre berufliche Rolle und Ihr berufliches Handeln bekommen. Darüber hinaus liefert der Kurs konkretes praxisbezogenes Handwerkszeug und Handlungsstrategien für die tägliche Arbeit. Der Lehrgang beinhaltet auch individuelle Unterstützung bei der Fallarbeit bzw. zum Thema Selbstfürsorge (Abgrenzung) in Form eines Telefon-Coachings durch Expertinnen und Experten der bb-chance-academy.  


Zielgruppe

Unternehmen, die ihre MitarbeiterInnen (vorrangig pädagogische Fachkräfte, z.B. AusbilderInnen, Sozialpädagogen und Sozialpädagoginnen, Jobcoaches, Dozenten und Dozentinnen etc.) im Umgang mit Menschen mit psychischen und Verhaltensauffälligkeiten und -störungen schulen lassen möchten, um ihnen mehr Sicherheit im Umgang mit betroffenen Menschen in Bildungsmaßnahmen zu geben. 

Ziele

  • Vermittlung von psychologischem Hintergrundwissen zu psychischen Störungsbildern
  • Kennenlernen von Techniken und Instrumenten, die für das Vorliegen von psychischen und Verhaltensauffälligkeiten und  -störungen sensibilisieren
  • Erhalten von praxisbezogenen Handlungsempfehlungen für den Umgang mit Menschen mit psychischen und Verhaltensauffälligkeiten und -störungen
  • Sensibilisierung für und fachkompetente Unterstützung bei der eigenen Selbstfürsorge (Abgrenzung)

Beginn und Dauer

  • Der Einstieg in den Intensivlehrgang ist ab dem 1. Juli 2019 fließend möglich.
  • Die Dauer richtet sich nach der Lerngeschwindigkeit der TeilnehmerInnen. Bei einem Lernaufwand von etwa 10 Unterrichtseinheiten pro Woche benötigen die TeilnehmerInnen ca. 7 Wochen

 Vorteile

  • reines E-Learning, keine Präsenzzeiten
  • zeitliche Flexibilität
  • absolvierbar neben der Regeltätigkeit
  • ortsunabhängiges Lernen
  • eigenes Lerntempo möglich - individuelle Fortbildungsdauer
  • keine Reise- und Unterbringungskosten
  • individuelle, fachkompetente Unterstützung durch unsere erfahrenen Dozenten
  • hoher Praxisbezug
  • 60-minütiges Coaching am Telefon


Inhalte

Unser Intensivlehrgang "Umgang mit Menschen mit psychischen und Verhaltensauffälligkeiten und -störungen in der beruflichen Bildungsarbeit" gliedert sich in 5 Module und umfasst insgesamt 70 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten. 

  1. Thematische Einführung
  2. Entstehung und Verlauf psychischer und Verhaltensstörungen
  3. Psychische Störungsbilder im Überblick
  4. Erkennen von psychischen und Verhaltensauffälligkeiten
  5. Umgang mit psychischen und Verhaltensauffälligkeiten inkl. individuelles Telefon-Coaching (60 Minuten)

Abschluss

  • Erhalt eines Zertifikats
  • Möglichkeit der Teilbescheinigung

 Kosten

  • 370,00 € zzgl. MwSt.
  • 5% Ermäßigung bei gleichzeitiger Anmeldung von mindestens 3 TeilnehmerInnen desselben Unternehmens
  • 5% Ermäßigung bei zusätzlicher Buchung anderer bb-chance Dienstleistungen für Unternehmen 

 

Flyer zum Download