Mail: info@bb-chance.de   Telefon: 0451 - 619 139 81-0

bb-chance - soziale Unternehmensberatung

Führung und Gesundheit

Workshop (Blended Learning)

Folgt man den „New Work“ und „VUCA“-Diskussionen zum Thema moderne Unternehmensführung sind Schlagwörter wie Schnelligkeit, Agilität, Unbeständigkeit, Unsicherheit, Komplexität und Mehrdeutigkeit omnipräsent. Wie die moderne Wertschöpfung werden auch die Anforderungen und Erwartungen an die Leistungsfähigkeit von Führungskräften und Mitarbeitern zunehmend komplexer. Somit gewinnt gerade in Zeiten der Digitalisierung und Technisierung menschen- und persönlichkeitsgerechtes Arbeiten an Bedeutung.

Führungskräfte agieren im Spannungsfeld der organisationalen und personalen Führung. Studien zeigen einen deutlichen Zusammenhang von Führungsverhalten auf emotionale Erschöpfung sowie auf Arbeitszufriedenheit von Mitarbeitern. Führungskräfte nehmen maßgeblichen Einfluss darauf, in welchem Umfang und welcher Qualität die ihnen anvertrauten Mitarbeiter bereit und in der Lage sind, ihren Beitrag zum Wertschöpfungsprozess des Unternehmens zu leisten. Somit ist Führung – zwar nicht der einzige – aber dennoch ein zentraler Einflussfaktor für die Gesundheit von Mitarbeitern.

In diesem Seminar bekommen die teilnehmenden Führungskräfte daher ein erstes, notwendiges Rüstzeug an die Hand, diese Gestaltungsarbeit für sich und andere leisten zu können. Sie sind damit anschießend in der Lage, auf professionelle Weise ihre eigene Gesundheit und die Gesunderhaltung ihrer Mitarbeiter zu fördern.

Zielgruppe

Führungskräfte

Aufbau

Das Seminar ist in drei Module gegliedert:

  1. Sensibilisierung der Führungskräfte: E-Learning Selbststudium in der bb-chance-academy (2 Stunden)
  2. Theoretischer Diskurs und fallbezogenes Lernen: (2 Tage) Präsenzmodul
  3. Nachhalten: Teletutoring (Gruppendiskurs) in der bb-chance-academy (1,5 Stunden) Werte, Fähigkeiten und Vision 


Inhalt

  • Das eigene Gesundheitsverhalten
  • Einfluss von Denkmuster und Wertvorstellungen
  • Zusammenhang zwischen Selbstführung und Gesundheit
  • Wie halte ich mich gesund?
  • Was ist (psychische) Gesundheit?
  • Was ist „Gesundheitsorientierte Mitarbeiterführung“?
  • Reflektion des eigenen Führungsverhaltens und -stils. Führe ich gesundheitsorientiert?
  • Führung als Spagat zwischen Fürsorge, Fördern & Fordern
  • Was ist „Gesundheitsorientierte Kommunikation“ als Führungsinstrument
  • Umgang mit auffälligen Mitarbeitern und schwierigen Führungssituationen
  • Wie fördere ich die Eigenverantwortung meiner Mitarbeiter/innen?
  • kollegiale Fallberatung

 

 

Ziele

  • Führungskräfte kennen ihr eigenes Gesundheitsverhalten und ihre Lösungsansätze für spezifische Fragestellungen (z.B. Selbstmanagement, Bewegung, Entspannung, Ernährung).
  • Die Führungskräfte entwickeln ein Verständnis für die Zusammenhänge, Einflussfaktoren und Hindernisse gesunder Führung und nehmen eine Reflexion ihres bisherigen Stress- und Gesundheitsmanagements vor.
  • Führungskräfte wissen, wie sie ihre Mitarbeiter fördern und fordern, gesundheitsorientierte Kommunikation umsetzen und kennen Lösungsstrategien für den Umgang mit auffälligen Mitarbeitern und schwierigen Führungssituationen.

 

Methodik/ Didaktik

  • E-Learning
  • Lehrvortrag
  • Einzelarbeit
  • Gruppenarbeit
  • Diskussionen im Plenum
  • Fallbesprechung


Rahmen und Dauer

  • 2 Tage + 2 Stunden Online-Selbststudium + 1,5 Stunden Reflexion
  • Gruppengröße: 6 - 10 TeilnehmerInnen

 

Dozent

Gisbert Stein, 
Gesundheitswissenschaftler (Master of Public Health)

 

» unverbindliche Anfrage